7 Digital Marketing Trends für 2020

Dezember 25, 2019

Was sind die grössten Digital Marketing Trends für 2020? „Mehr“ trifft es wohl am besten – mehr Influencer-Marketing, mehr Content, mehr Web-Videos und mehr von dem, was Konsumenten online mit eurer Marke in Kontakt treten lässt. Wir stellen euch sieben Trends des Digital Marketings vor, in die ihr eure Zeit und Ressourcen investieren solltet, um im Jahr 2020 erfolgreich zu sein.

Der Höhepunkt des Influencer Marketings

Einflussnehmer waren früher grosse Berühmtheiten oder „Internet-Promis“ mit Millionen oder Hunderttausenden von Followern. Jetzt aber wenden sich Unternehmen zunehmend an Menschen mit einer viel kleineren Fangemeinde zu. Diese nutzen sie als Influencer um ihr Zielpublikum mit einer Stimme zu erreichen, der sie vertrauen. Da dies immer authentischer wird, vertrauen 92 Prozent der Menschen Empfehlungen anderer Verbraucher mehr als der Unternehmenswerbung selbst. Influencer Marketing sollte daher in eurer 2020 Digital Marketing Strategie nicht zu kurz kommen!

Streaming Video Ad Engagement

Videos waren ein Muss für die digitale Vermarktung in 2019 und werden es auch 2020 sein. Vermarkter berichten, dass die Budgets für digitale Werbung zum Vorjahr um 25 Prozent gestiegen sind. Die Gewohnheiten der Konsumenten erklären diese Budgeterhöhung. Werbetreibende gehen dorthin, wo ihre Kunden ihre Zeit verbringen – in Online Streaming Diensten. Verbraucher achten sowohl auf Inhalte als auch auf Werbung, wenn sie sich die Videos ansehen. Auch Live-Videos auf Facebook Live und Instagram Live haben besonders an Bedeutung gewonnen. Es ist an der Zeit, Streaming und Live-Videowerbung im Jahr 2020 noch ernster zu nehmen.

Neue Technologien

Neue Technologien und insbesondere Fortschritte in künstlicher Intelligenz (KI), Sprache und vernetzten TV-Geräten werden die Art und Weise, wie sich die Verbraucher mit Werbung beschäftigen, im kommenden Jahr substantiell verändern. Besonders die 5G-Technologie wird langfristig dazu führen, dass die mobile Nutzung auf globaler Ebene dramatisch zunehmen wird. Sprachassistenten wie Alexa, Siri und Google Home erobern weiter den Markt und Entwickler verbessern ihre Genauigkeit. Fortschritte bei vernetzten Fernsehern und OTT (over the top media) wird es Nutzern ermöglichen, mit Anzeigen von ihrem Fernseher und ihren mobilen Geräten zu interagieren. Dies führt schlussendlich zu einer verstärkten Produktplatzierung in Streaming Videos.

Interaktiver Inhalt

Käufer sind heutzutage auf der Suche nach mehr interaktiven Online-Inhalten. Daher wird das Content Marketing im Jahr 2020 seinen Schwerpunkt verlagern: Shoppable Posts, Augmented und Virtual Reality oder 360-Grad-Videos sind nur einige Beispiele für interaktive Inhalte. Der Grund dafür, dass solche Inhalte einer der Top Digital Marketing Trends des Jahres 2020 sein werden, liegt darin, dass das Niveau an Interaktivität neu und originell ist. Kunden werden in sozialen Netzwerken mit einem Klick auf das Bild Informationen über das Produkt und den Preis erhalten oder möglicherweise Produkte wie Möbel digital in ihr eigenes Heim projizieren können. Auch wenn es jetzt schon einige Unternehmen gibt, die solche interaktiven Technologien integriert haben, wird der Gebrauch im Digital Marketing in 2020 immer weiter in die Höhe schnellen.  

Social Media Stories

Zuerst kam Snapchat mit dem Konzept „My Story“ heraus, dann wurden Instagram und Facebook-Stories eingeführt, und schliesslich enthüllte YouTube ein eigenes Geschichtenformat: Reels. Jetzt haben wir die Entstehung von TikTok, bei dem die Nutzer vor Ort und hinter den Kulissen Videos erstellen, um einen weniger ausgefeilten und authentischeren Look zu erzielen. Da diese Art von Geschichten nach einer bestimmten Zeitspanne verschwinden, ist dies eine grossartige Gelegenheit für Vermarkter, FOMO (Angst, etwas zu verpassen) zu nutzen. Die Nutzung von Social-Media-Geschichten hat mehrere Vorteile – seht selbst:

  • Gesteigerte Markenbekanntheit
  • Ständige Auseinandersetzung mit Follower
  • Kostengünstige Ads
  • Erhöhte Besucherzahlen auf eurer Webseite
  • Möglichkeit, ein jüngeres Publikum zu erreichen

Content Experiences

Noch nie von „Content Experiences“ als Digital Marketing Trend für 2020 gehört? Dieser Begriff beschreibt die Verschmelzung von Inhalt und Kontext. Dies ist wichtig, da jeder Inhalt – ob gut oder schlecht – durch Elemente wie Design, Platzierung oder Umgebung ein Erlebnis vermittelt.

Denkt an die „Share a Coke“-Kampagne von Coca-Cola, die 2011 gestartet wurde und bis heute anhält. Coca-Cola-Liebhaber können Flaschen mit ihrem Namen oder dem Namen eines Freundes von der Coca-Cola-Website personalisieren oder in einem Geschäft nach einem Namen auf einer Flasche suchen. Die Kampagne wurde viral, als Konsumenten begannen, Bilder mit ihren personalisierten Getränken online zu stellen. Die Verbraucher liebten natürlich die Möglichkeit, Flaschen zu personalisieren, und es wurde eine grossartige Möglichkeit für Coca-Cola, das Publikum zu begeistern – und zum Kauf zu bewegen. Bei Content Experience geht es darum, die gesamte Benutzererfahrung anzusprechen, wenn man sich mit dem Inhalt beschäftigt. Es legt die Kontrolle wieder in die Hände des Marketingspezialisten, während gleichzeitig das Markenerlebnis im Mittelpunkt steht. Es geht darum, als Marketer ganzheitlich zu denken.

Behaltet all diese Digital Marketing Trends für 2020 im Hinterkopf. Bei Fragen zur Strategie, zur Umsetzung oder bei der Implementierung selbst sind wir bei Nadlo bereit, euch weiterzuhelfen. Klickt durch unser Angebot und meldet euch bei uns!