Instagram als Marketinginstrument für kleine Unternehmen

Januar 20, 2019

Jedes Unternehmen braucht einen aktiven Social Media Auftritt. Diese Aussage gilt unabhängig davon, ob Sie ein kleines, mittleres oder grosses Unternehmen haben. Aber in der Tat ist es für kleinere Unternehmen wichtiger als grosse. Grosse Marken wie Apple und Nike sind bereits bekannte Namen. Wenn sie aufhören, soziale Medien zu nutzen, werden sie wahrscheinlich immer noch Umsatz generieren. Sie können jedoch keinen Verkauf an Personen tätigen, die noch nicht wissen, wer Sie sind. So wie Sie sich nicht nur auf die Besucherzahlen Ihres stationären Ladengeschäfts verlassen können, können Sie sich bei Online Geschäften nicht allein auf die Besucher Ihrer Website verlassen. Deshalb benötigen Sie Instagram als Marketinginstrument.

Wenn Sie Instagram derzeit nicht verwenden, sind Sie im Rückstand: 71% der Unternehmen nutzen Instagram bereits als Marketingkanal. Aber es ist noch nicht zu spät, um loszulegen. Nach den Benutzerdaten von Instagram folgen 80% aller Konten einem Unternehmen. Es ist offensichtlich, dass die Leute bereit sind, Marken auf Instagram zu folgen. Der Schlüssel für Sie als Kleinunternehmen ist, herauszufinden, wie Sie diese Chance nutzen können, um das Wachstum Ihres Unternehmens voranzutreiben. In diesem Artikel werden einige Strategien für Anfänger erläutert, mit denen Sie Ihr Geschäftswachstum auf Instagram anregen und Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Follower in Kunden verwandeln können.

Promoten Sie Ihr Profil bei Ihren bestehenden Kunden

Wenn Sie Ihr Konto eröffnen, werden Sie zunächt null Follower haben. Es kann ein wenig entmutigend sein, bei Null zu beginnen, aber Sie müssen nicht bei Null anfangen. Anstatt zu versuchen, zufällige Follower zu finden, die nicht wissen, wer Sie sind und nichts über Ihre Marke wissen, wenden Sie sich an Ihre bestehenden Kunden. Beginnen Sie mit Ihren E-Mail Abonnenten. Ihre E-Mail-Liste ist nicht der einzige Ort, um aktuelle Kunden für Instagram zu gewinnen. Sie können Ihr Instagram Profil auch auf Ihren anderen Marketingkanälen promoten: Youtube Videos, Webseite, Blogeinträge, andere Social Media Profile, Schilder im Laden.

Präsentieren Sie Ihre Produkte

Nun, da Sie Follower haben, werfen wir einen Blick auf den Grund, warum sie Ihrem Profil folgen. Gutscheine? Sales? Der wichtigste Grund, warum Menschen Marken folgen, ist, dass sie an den Produkten und Dienstleistungen dieser Marke interessiert sind. Dieser Grund ist höher als Discounts und andere Anreize. Es ist zwar keine schlechte Idee, den Menschen einen Anreiz zu geben, und auf Ihrem Profil einen exklusiven Rabatt oder ein anderes Angebot anzubieten, doch Studien zeigen, dass mehr Menschen einer Marke allein aus Interesse folgen.

Das heisst, es ist definitiv in Ordnung, ihnen Ihre Produkte zu zeigen. Tatsächlich haben 65% der Beiträge auf Instagram, die die besten Ergebnisse erzielt haben, ein Produkt. Sie möchten jedoch nicht auf Instagram übertreieben: 58% der Nutzer halten es für ärgerlich, wenn Marken zu viele Werbeaktionen anbieten. Präsentieren Sie Ihre Produkte, aber sparsam.

Nutzen Sie die Vorteile von Einkaufsposts

Es ist eine gute Gelegenheit, Ihren Kunden Produkte zu zeigen. Instagram bietet Unternehmen die Möglichkeit, Produkte direkt über ihre Plattform zu verkaufen. 60% der Menschen verwenden Instagram, um nach neuen Produkten zu suchen, und 75% davon ergreifen Massnahmen, nachdem sie einen Beitrag angesehen haben. Diese Aktionen können zu Conversions führen, insbesondere wenn Sie Einkaufsposts verwenden. Ein Einkaufspost ist nur ein normales Foto. Das beworbene Produkt ist jedoch gekennzeichnet. Das Tag enthält den Namen des Produkts und den Preis. Wenn ein Benutzer auf den Link klickt, wird er auf eine Produktseite geleitet, auf der er das Produkt kaufen kann.

Kennzeichnen Sie einen zweckmäßigen Ort

Als nächstes: Standort Tags. Wenn Sie keine StandortTags verwendet haben, maximieren Sie nicht Ihr potenzielles Engagement. Posts mit Standort Tags weisen mehr Engagement auf. Dafür gibt es einige Gründe. Durch das Markieren des Standorts kann Ihr Beitrag auf der beliebten Seite für Personen in diesem Bereich sichtbar gemacht werden. Zweitens haben Personen, die diesen bestimmten Ort auf Instagram folgen oder beobachten, eine bessere Chance, Ihren Beitrag zu sehen. Das Tolle an der Standortkennzeichnung ist, dass Sie sich nicht in dem Bereich befinden müssen, den Sie mit einem Tag kennzeichnen.

Fügen Sie Fotos mit Gesichtern hinzu

Reden wir weiter über Engagement. Fotos von Produkten allein funktionieren nicht so gut wie Fotos mit Gesichtern. Tatsächlich erzeugen Fotos mit Gesichtern 38% mehr Likes als Posts ohne Gesicht. Ausserdem erhalten Beiträge mit Gesichtern 32% mehr Kommentare. Je mehr Personen sich mit Ihren Posts beschäftigen, desto grösser ist Ihre Chance, Konversionen zu erzielen, die letztendlich Ihrem kleinen Unternehmen helfen, zu wachsen.

Partnern Sie mit sozialen Influencern

Im Bereich Influencer-Marketing ist Instagram führend bei Markenkollaborationen mit Social Influencers. Ihre Konkurrenten setzen diese Strategie möglicherweise bereits ein. Jetzt können Sie an Bord springen, um mit ihnen Schritt zu halten. Sie sollten Influencer finden, die eine starke Anhängerschaft in einer bestimmten Nische haben, die Ihre Zielgruppe anspricht.

Führen Sie Anzeigen aus, um Leads und Verkäufe zu generieren

Je nach Marketingbudget können Instagram Anzeigen eine geeignete Strategie für Sie sein. Wenn Sie bereits Facebook Anzeigen geschaltet haben, wissen Sie bereits, wie dies funktioniert. Facebook besitzt Instagram und beide Plattformen verwenden denselben Anzeigenmanager. Sie können Ihre Zielgruppe, Ihren Standort und Ihr Budget auswählen. Das Beste an Werbung auf Instagram ist, dass Sie Anzeigen in mehreren Formaten schalten können: Fotoanzeigen, Videoanzeigen, Karussell Anzeigen, Sammlungsanzeigen und Story-Anzeigen.

Beziehen Sie Ihre Follower mit ein

Es ist wichtig, dass Sie sich mit Ihren Instagram Follower verbinden. Nun, da Sie so viele neue Wege gefunden haben, um Follower, Likes und Kommentare zu erhalten. Sie möchten diese Beziehungen nicht verlieren. Antworten Sie auf ihre Kommentare und beantworten Sie Direktnachrichten. Wenn Sie dies nicht tun, bieten Sie nicht den geeigneten Kundendienst an, der für das Wachstum des Unternehmens erforderlich ist. Andererseits hilft die Verwendung von Instagram zur Verbesserung Ihres Kundenservice auf jeden Fall Ihrem Unternehmen.

Fazit: Instagram als Marketinginstrument für kleine Unternehmen

Als Inhaber eines kleinen Unternehmens müssen Sie eine aktive Präsenz auf Instagram etablieren, um Ihr Unternehmen auszubauen. Wenn Sie noch bei Null anfangen oder nicht gerade viele Follower haben, wenden Sie sich an Ihre bestehenden Kunden, um eine Folgeseite für Ihr Profil aufzubauen. Nutzen Sie Instagram, um Ihre Produkte zu präsentieren. Steigern Sie den Umsatz direkt mit Einkaufsposts. Finden Sie Möglichkeiten, Ihr Engagement zu steigern, z. B. das Markieren Ihres Standorts, das Hochladen von Fotos mit Gesichtern und die Nutzung von Beziehungen mit sozialen Influencern. Sie können auch Anzeigen schalten, um die Bekanntheit der Marke zu steigern, Ihre Follower zu steigern und den Umsatz zu steigern. Ignorieren Sie Kunden nicht, wenn sie Ihre Marke mit Kommentaren und direkten Mitteilungen erreichen.

Wie nutzen Sie Instagram, um das Wachstum Ihres kleinen Unternehmens zu steigern? Hat Ihnen der Beitrag über Instagram als Marketinginstrument für kleine Unternehmen gefallen? Dann lassen Sie es uns per Nachricht oder Kommentar wissen. Wir freuen uns über jede Rückmeldung von Ihnen! Auch wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an nadlo wenden. Für weiter Updates, können Sie uns auch gerne auf Twitter oder Facebook folgen.