Vier Tipps für eine weihnachtliche Digital Marketing Strategie

Dezember 4, 2019

Es ist wieder einmal soweit! Weihnachten steht vor der Tür und alle geniessen die gemütliche Zeit im Dezember. Weihnachtsfans hüpfen vor Aufregung, hören Weihnachtsmusik und backen Plätzchen, während sich andere beschweren, dass es jedes Jahr früher wird. Doch für Online Marketers kann es eigentlich gar nicht früh genug losgehen, um mit der Planung zu beginnen und die Chancen zu erhöhen, in der Weihnachtszeit Umsätze steigern zu können. Nichtsdestotrotz ist die Weihnachtszeit ein schwieriges Unterfangen für viele Unternehmen. Obwohl die Kunden viel Geld in diesen Monaten ausgeben, sind Konsumenten auch Empfänger von Massenwerbekampagnen und Werbeaktionen aller Firmen. Um dir zu helfen, teilen wir 4 Tipps mit dir, die für eine erfolgreiche Digital Marketing Strategie in der Weihnachtszeit sorgen.

1. Erstelle ein festliches Online-Branding

Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um dich für Tee und Plätzchen und ein gutes Gespräch über Gestaltungsideen mit deinem Designer zu treffen. Es ist wichtig, dass du alle deine Marketingmaterialien an die Weihnachtssaison anpasst. Dies ist die perfekte Zeit, um deine Website zu aktualisieren und deinen Social-Media-Kanälen eine funkelnde weihnachtliche Überarbeitung zu verpassen. Ein Weihnachtsbanner hat noch nie jemandem geschadet 🙂 Falls du Gutscheine, E-Mails, Newsletter oder Kataloge an deine Kunden verschickst, stelle sicher, dass auch diese ein besonderes Design erhalten. Auf diese Weise trägst du dazu bei, dass deine Marke für Aufmerksamkeit sorgt und die Kundenbindung gefördert wird.

2. Designe eine Social Media Kampagne

Jetzt, da du und dein Designer auf einer Wellenlänge schwimmen, ist es an der Zeit, deinen Social Media Manager an Bord zu holen. Bis zur Endphase des Jahres gibt es noch viele Feiertage und Festlichkeiten. Besonders während der Weihnachtszeit ist der Inhalt wichtig. Richte einen Content Calendar ein und überlege, welche Produkte sich zur jetzigen Zeit besonders gut eignen. Vielleicht führst du ein Bekleidungsunternehmen und möchtest für festliche Kleidung werben? Oder betreibst du eine Kaffeefirma, die eine festliche Mischung in limitierter Auflage vorantreiben möchte? Was auch immer die Art des Unternehmens ist, es gibt immer etwas, das du fördern und mit kreativen Inhalten stärken kannst.

Besonders wichtig: Passe deine Inhalte für Mobile Marketing an, nutze festliche Hashtags und erstelle eine relevante und optimierte Landing Page für deine Werbeaktionen. Ausserdem kommen Videoinhalte in der Weihnachtszeit immer besonders gut an – wer freut sich nicht jedes Jahr auf die Coca-Cola Weihnachtswerbung?

3. Nutze die Vorteile von E-Mail-Marketing

Im Anschluss an die oben genannten Punkte ist es unerlässlich, deine Werbeaktionen in einem Newsletter zu versenden. Diese weihnachtsspezifische E-Mail sollte etwas enthalten, das deine Kunden dazu verleitet, dein Marketing-Ziel zu erreichen – sei es durch den Kauf von saisonalen Produkten oder durch die Sensibilisierung für alle anderen Werbeaktionen, die du durchführst. Du kannst hier wirklich kreativ werden – warum nicht eine E-Mail im Stil eines Adventskalenders erstellen und jeden Tag eine andere Promotion anbieten oder einen Wettbewerb durchführen, um dein Publikum zu begeistern? Darüber hinaus können eine einprägsame Betreffzeile und ein paar Weihnachtsemojis eine freundliche Stimmung und Humor in deine Kampagne bringen. 

Was das Thema betrifft, so möchten wir die Bedeutung der Personalisierung unterstreichen. In der Weihnachtszeit geben wir anderen das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Also warum sollte man dies nicht auf sein E-Mail-Marketing anwenden? Erwäge, personalisierte Rabatte hinzuzufügen, die auf deine Kunden zugeschnitten sind, und Kunden mit ihren Namen anzusprechen. Eine persönlichere Herangehensweise wird eine erfolgreiche E-Mail-Kampagne unterstützen.

4. Spiel Weihnachtsmann und beschenke deine Kunden!

Gerade an Weihnachten geht es ums Geben, oder? Eine gute Möglichkeit, deinen Kunden ein kleines Geschenk zu machen! Es muss nicht unbedingt etwas Grosses sein. Vielleicht reicht auch schon eine personalisierte Treuekarte für deine loyalsten Kunden oder kostenfreier Versand bei Bestellungen. Natürlich müssen diese zeitlich begrenzt sein, um ein Gefühl der Dringlichkeit zu erzeugen – also erstelle einen Countdown, um deine Verkäufe schnellstmöglich zu maximieren.

Für weitere Tipps, klicke einfach hier! Wenn du daran interessiert bist, herauszufinden, wie du das Beste aus deiner Weihnachts-Digital Marketing Strategie herausholen kannst, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren. Wir verstehen, dass die Weihnachtszeit eine bedeutende Zeit für unsere Kunden ist, und wir haben eine Menge an Erfahrungen, um erfolgreiche Digital Marketing Strategien für unsere Kunden zu entwickeln.