Vorteile einer mehrsprachigen Webseite

June 11, 2021

Mit einer Webseite auf Deutsch kann man rund 130 Millionen Menschen erreichen: Sowohl Mutter- als auch Zweitsprachige. Jedoch liegt Deutsch damit deutlich hinter anderen Sprachen wie Englisch, Mandarin, Spanisch, Französisch, Russisch und Portugiesisch. Wer also mit seiner Webseite so viele potentielle Kunden wie möglich erreichen möchte, sollte seine Webseite auf mehreren Sprachen anlegen.

Wer braucht eine mehrsprachige Webseite?

Eine mehrsprachige Webseite ist vor allem für Unternehmen wichtig, die für ihren Handel nationale Grenzen überschreiten wollen. Ein neuer Markt im Ausland birgt neue Kunden, die auf ihrer Sprache angesprochen werden wollen. Denn wer Dienstleistungen und Produkte durch eine Sprachbarriere nicht versteht, wird auch nicht kaufen. Jedoch ist eine übersetzte Webseite nicht nur für internationale Firmen wichtig: Auch Unternehmen, die nur in Deutschland tätig sind, wollen so viele Kunden wie möglich ansprechen. Doch nicht jeder in Deutschland lebende Mensch ist Deutschmuttersprachler. Für die potentiellen Kunden mit einer anderen Muttersprache sollte eine Webseite bestenfalls auch in dieser verfügbar sein. 

Gründe für eine mehrsprachige Webseite

Wer seine Webseite auf mehreren Sprachen zur Verfügung stellt, zeigt interkulturelles Verständnis und Interesse. Bei mangelndem Sprachangebot auf einer Webseite kann es zu Verständnisschwierigkeiten kommen. Weitere Gründe für eine mehrsprachige Webseite sind Folgende: 

  1. Wachstumschancen beim internationalen Handel
  2. Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz
  3. Conversions erhöhen
  4. Von Vorteil für Suchmaschinenoptimierung 

Es lohnt sich also ganz klar, eine Webseite mehrsprachig anzulegen und zu pflegen.

Herausforderungen einer mehrsprachigen Webseite

Die Vorteile einer mehrsprachigen Webseite überwiegen klar, jedoch gibt es auch Herausforderungen. Zum einen benötigt eine mehrsprachige Webseite einen hohen Zeitaufwand, denn Texte sollten qualitativ hochwertig sein. Ein hohes Sprachniveau und die Optimierung sollten sorgfältig erstellt werden. Ausserdem sollte bei jeder hinzugefügten Sprache auf kulturelle Erwartungen eingegangen werden. Erst dann fühlen sich potentielle Kunden richtig verstanden. Zum anderen müssen auch übersetzt noch das Layout und Details der Webseite stimmen. 

Fazit

Wenn die Herausforderungen einer mehrsprachigen Webseite erst mal gemeistert wurden, lohnt sich der Zeit- und Arbeitsaufwand allemal. Die Vorteile deutlich mehr Kunden erreichen und gewinnen zu können, sind einfach zu verlockend. Übrigens, wir bei NADLO können Ihre Traumwebseite auch mehrsprachig erstellen! Schicken Sie uns einfach eine Anfrage für weitere Details.